Rufen Sie uns an: 06101 54640 info@karosserie-schmidt.de

Alufelgen-Reparatur für Frankfurt

  • 2 Jahre Garantie
  • Alle Größen ein Preis
  • Garantierter Festpreis ohne Preistricksereien
  • Dauerhaftes Ergebnis garantiert

Alufelgen: Kratzer & Schäden im Handumdrehen entfernt

Schicke neue Felgen, ohne jegliche Abnutzung: Von einer Sekunde auf die andere kann sich das ändern. Einmal das Auto zu nah am Bordstein geparkt oder einen Steinschlag eingefangen: Schrammen an Alufelgen sind ärgerlich und oft teuer. Zum Glück gibt es die Schmidt Karosserie GmbH in Bad Vilbel bei Frankfurt! Macken und Kratzer reparieren wir im Rahmen der Felgenreparatur spurlos und schnell – und das zu günstigen Konditionen.

%

Kundenzufriedenheit

Rufen Sie an: 06101 54640

Die Schmidt Karosseriebau GmbH ist Ihr verlässlicher Partner, wenn Ihnen jemand eine Delle in Ihr Auto gefahren hat, Sie im Parkhaus an einer Ecke entlanggeschrammt sind, Ihre Felge von einem Randstein verunstaltet wurde oder Sie Ihrem rollenden Schmuckstück eine neue Lackierung gönnen wollen.

Reparieren durch Lackieren: Ihr Alufelgendoctor in Frankfurt

Bei geringfügigen Schäden, die allerdings bereits zu groß für die Smart-Repair-Methode sind, arbeitet die Schmidt KarosseriebauGmbH nach dem Motto „Reparieren durch Lackieren“. Hierbei wird die gesamte Außenfläche der Felge, ohne Demontage des Reifens, lackiert. Diese Art der Lackierung erspart Ihnen Kosten und schont den Reifen, da weder eine Demontage noch das Wuchten erforderlich ist.

Ein spezielles, von uns entwickeltes Vorbereitungsverfahren garantiert eine 100%ige Anhaftung der aufgebrachten Lackschichten. Somit weist die Beschichtung eine hohe Resistenz gegen Steinschläge und Korrosion durch Streusalz auf. Deshalb erhalten Sie auch hier 3 Jahre Garantie auf die Reparatur.

Die Kosten belaufen sich – je nach Farbton und Beschädigungsgrad – zwischen 80,- und 150,- Euro pro Felge.

Kratzer an glanz­gedrehten Alufelgen? Kein Problem!

Bei der Herstellung von glanzgedrehten Alufelgen wird die Sichtfläche mit einer CNC-Drehmaschine abgedreht. Hierbei entsteht durch den Meißel-Vorschub eine Spiralrille, wie bei einer Schallplatte. Sollte eine Reparatur nötig werden, führt das gängige Verfahren – Ausschleifen und Polieren der beschädigten Stelle – daher nicht zum gewünschten Ergebnis:

  • Die Spiralrille, die bei der Herstellung entstand, verschwindet.
  • Der Schaden ist in Form einer Delle, die durch die herkömmliche Bearbeitung entsteht, immer noch sichtbar.
  • Die Aluoberfläche verfärbt sich grau.

Deswegen bearbeiten wir die beschädigten glanzgedrehten Alufelgen unserer Kunden mit einer CNC-Drehmaschine. Hier wird die polierte Fläche abgedreht – genau wie im Herstellungsprozess. Ein Messkopf tastet die Felgenkontur ab, in der CNC-Drehmaschine wird diese anschließend nachgedreht. Die Alufelge bleibt dabei stabil, da der Materialabtrag nur wenige Zehntelmillimeter beträgt. Optisch ist sie damit nicht mehr von einer neuen Felge zu unterscheiden.

Wie neu: Alufelgen-Reparatur samt Pulver­Beschichtung der Felgen

Damit Ihre Alufelgen wieder aussehen wie neu, empfiehlt sich eine Pulverbeschichtung. Da die Auswahl an Farbtönen allerdings begrenzt ist, sollte direkt der gesamte Felgensatz bearbeitetwerden. Nach dem Pulverbeschichten finden Sie mit Sicherheit keinen Unterschied mehr zu neuen Exemplaren.

Die Pulverbeschichtung erfordert einige Vorbereitungen: Zunächst werden die Reifen demontiert. Im nächsten Schritt entfernen wir die Altlackierung in einem Laugenbad. Anschließend werden alle Beschädigungen an der Felge ausgeschliffen. Dann behandeln wir die Felge mit feinstem Strahlmittel. Erst jetzt erfolgt die Pulverbeschichtung. Diese wird zu guter Letzt noch eingebrannt.

Der Kostenaufwand für die Pulverbeschichtung kann erst nach einer Vorbesprechung bei uns in Bad Vilbel bei Frankfurt eingeschätzt werden. Er liegt allerdings deutlich unter dem Neupreis.

Umlackieren: Felgen in Ihrer Wunschfarbe

Um Ihre Alufelgen in Ihre Wunschfarbe umzulackieren, wird im Prinzip die Arbeitsweise des Lackierens angewendet. Allerdings wird hierbei auch das innere Felgenbett mitlackiert. Für das Umlackieren ist weder die Demontage noch das Wuchten der Reifen notwendig. Die Kosten liegen pro Satz bei 500,- bis 600,- Euro.

FAQs – häufig gestellte Fragen

Wie kann man Alufelgen reparieren?

Geringe Schäden werden von uns durch eine neue Lackierung ausgebessert. Dazu muss der Reifen nicht abmontiert werden, sodass diese Methode kostengünstig, zeitsparend und schonend für die Bereifung Ihres Wagens ist. Kratzer auf glanzgedrehten Alufelgen werden mit einer CNC-Drehmaschine bearbeitet. Bei größeren Schäden empfiehlt sich eine Pulverbeschichtung, sodass Ihre Felgen auch in diesem Fall wieder wie neu aussehen.

Was kann ein Felgendoktor?

Kratzer und andere Spuren werden von einem unserer Felgendoktoren professionell beseitigt, sodass die Felgen wieder wie neu aussehen. Er beherrscht Techniken wie das Schleifen, Polieren und Lackieren der Felgen. Auch die Pulverbeschichtung und das Arbeiten mit der CNC-Drehmaschine gehören zu seinem Tätigkeitsbereich. Der Felgendoktor arbeitet sorgfältig sowie professionell und selbst kleinste Spuren können dadurch ausgebessert werden.

Was kostet eine Alufelgen-Reparatur?

Für die Alufelgenlackierung, mit der geringfügige Schäden ausgebessert werden, bezahlen Sie je nach Farbton und Grad der Beschädigung zwischen 80 und 150 Euro pro Felge. Den Kostenaufwand für die Pulverbeschichtung besprechen wir in einem Termin mit Ihnen. Die Summe liegt jedoch in jedem Fall weit unter dem Neupreis der Felgen. Das Umlackieren der Felgen in Ihrer neuen Wunschfarbe kostet pro Satz Felgen 500 bis 600 Euro.

%

Kundenzufriedenheit

Rufen Sie an: 06101 54640

Die Schmidt Karosseriebau GmbH ist Ihr verlässlicher Partner, wenn Ihnen jemand eine Delle in Ihr Auto gefahren hat, Sie im Parkhaus an einer Ecke entlanggeschrammt sind, Ihre Felge von einem Randstein verunstaltet wurde oder Sie Ihrem rollenden Schmuckstück eine neue Lackierung gönnen wollen.

Unser Servicebereich

Die Schmidt Karosseriebau GmbH ist Ihr verlässlicher Partner, wenn Ihnen jemand eine Delle in Ihr Auto gefahren hat, Sie im Parkhaus an einer Ecke entlanggeschrammt sind, Ihre Felge von einem Randstein verunstaltet wurde oder Sie Ihrem rollenden Schmuckstück eine neue Lackierung gönnen wollen.

Egal, in welchem Stadtteil von Frankfurt Sie wohnen, eine Autolackierung, Karosserie- oder Alufelgenreparatur bei Schmidt lohnt sich. Insbesondere die Stadtteile Berkersheim, Preungesheim, Bergen-Enkheim, Eckenheim, Seckbach, Bornheim, Dornbusch, Eschersheim oder der Frankfurter Berg liegen nahe an Bad Vilbel. Aber auch aus Bockenheim, Gallus, Sachsenhausen-Nord, Nordend-West, Nordend-Ost, Ostend, Sachsenhausen-Süd, Niederrad, Griesheim oder Schwanheim lohnt sich die kurze Anfahrt.