Alumi­nium Reparatur

Der Einsatz von Karosserie-Bauteilen aus Aluminium nimmt immer mehr zu und die Reparaturverfahren werden von den Herstellern stetig optimiert. Es wird geschweißt, genietet und geklebt. Die Vorgehensweise im Reparaturfall wird von jedem Hersteller genau vorgeschrieben und ist unbedingt einzuhalten, um ein qualitatives und dauerhaftes Ergebnis zu erzielen. Das erfordert im Reparaturfall eine ganz spezielle Ausstattung an Werkzeugen und handwerkliches Können. Auch hier haben wir das maximal verfügbare Equipment vom Marktführer CARBON, das von fast sämtlichen Automobilherstellern empfohlen wird.

Kunst­stoff-Repara­turen

Was wäre, wenn am Automobil alles aus Stahlblech wäre ? Es wäre zu schwer. Gewicht spielt bei modernen Fahrzeugen eine immer größere Rolle. Also, muss Kunststoff her. Leichtigkeit ist gefragt. Im Schadensfall wird zu schnell getauscht. Wir denken, das muss nicht sein. Handwerkliches Geschick unserer Kunststoff-Spezialisten bringt Kosteneinsparung. Ob Abschürfungen, Risse oder Beulen - wir machen‘s wieder gut.

Carbon und GFK Reparaturen

Karosserieteile aus Carbon und Kevlar sind meist sehr teuer und werden in den meisten Fällen bei einem Schaden durch Neuteile ersetzt. Sehr oft kann man diese Teile auch bei starker Beschädigung fachgerecht und unsichtbar erheblich günstiger Instandsetzen. Unsere jahrzehntelange Erfahrung mit diesen Werkstoffen und Reparaturverfahren garantieren ein professionelles Ergebnis.

Bikes Lackierung

Zweiräder sind ein schönes Hobby und schöne Entspannung von freiheitsliebenden Menschen. Auch dieses Gefährt hat es verdient hervorragend Auszusehen.

Roller Lackierung

Vespa Roller sind echt cool. Ältere Baujahre in gutem Zustand sind sogar eine echte Wertanlage. Da lohnt es sich, ein paar hundert Euro für eine perfekte Lackierung auszugeben. Wir lackieren ihn so, dass er wie original aussieht.

Preis­werte Reparatur­methoden

Warum die Haushaltskasse mit hohen Ausgaben fürs Auto unnötig belasten, wenn man mit der Smart-Repair-Technologie doch bares Geld sparen kann, oder ?

Leder nachfärben

Abgewetzte Ledersitze lassen den Innenraum Ihres Autos ungepflegt erscheinen. Die Farbe des Leders wird nicht, wie vielleicht vermutet beim Gerben eingebracht, sie wird auf ganz einfache Weise durch Farbspritzen aufgebracht. Hier können wir mit dem richtigen Farbmaterial und dem geübten Händchen, Abhilfe schaffen.